Willkommen in meiner Praxis

Psychotherapeutische Heilpraxis Leukert

„Es kann dir jemand die Tür öffnen, hindurchgehen musst du selbst.“    Konfuzius

Hallo liebe(r) Besucher(in),

heute habe ich eine aktuelle Information für Sie:

Da leider keine Anmeldung eingegangen ist für die geplante Veranstaltung am 20.09.22 zum Umgang mit Ängsten möchte ich die Veranstaltung absagen.
Ich werde auf jedem Fall weitere Angebote unterbreiten. Vielleicht spricht den Einen oder Anderen ein anderes  Thema mehr an.
Auch dann bitte ich um Anmeldung über das Anmeldeformular oder direkt über E-Mail. Nur so kann ich Sie auch über Änderungen informieren.
Vielen Dank.

Bis 10.10.22 bin ich im Urlaub. Da Technik nicht mein Favorit ist, kann ich nur mit sehr viel Anstrengung vorbereitete Texte zu einem bestimmten Datum hochzuladen. So werden Sie und der neue Beitrag bis Mitte Oktober warten dürfen. Gute Gelegenheit, Geduld zu üben.

Alles Gute für Sie und bis bald.

Sabine Leukert

Sie haben den ersten, und damit den wichtigsten, Schritt zur Möglichkeit der Veränderung und einer optionalen Lösung Ihres Anliegens getan.  Ich beglückwünsche Sie dazu.

Sei es nun ein zwischenmenschlicher Konfliktknoten oder einer in Ihnen selbst, der Sie zu schaffen macht und belastet. Damit geht es niemandem gut. Auch Ihnen nicht. Sie fühlen sich dann auch nicht gut. Von den körperlichen Symptomen ganz zu schweigen, die mit der Zeit auftreten können. Die Ursache der Entstehung spielt eine Rolle in der Herangehensweise an Ihr Thema, aber zum jetzigen Zeitpunkt zählt, dass Sie Ihren Bewältigungskonflikt bewusst wahrgenommen haben und etwas ändern möchten an diesem Zustand. So sorgen Sie für sich.

Darf ich, Sabine Leukert, Sie einladen?

Um Lösungsmöglichkeiten und neue Ansätze zu entdecken, gibt es viele Wege, die wir gemeinsam ein Stück weit gehen können, bis Sie DEN richtigen für sich gefunden haben. Einige davon möchte ich Ihnen vorstellen.

Folgen Sie mir jetzt, wenn Sie mögen:

Beratung mit systemischer Sichtweise auf unvorhergesehene und gewollte Veränderungen in Ihrem Leben:

Systemische Beratung KinesiologieVeränderungen bestimmen unser Leben. Dabei können wir uns unerwarteten und ungewollten Situationen schwerer anpassen als solchen, die uns angenehm und gewollt sind.

„Problembearbeitung hält das Problem aufrecht, eine Lösung ist das Ziel.“

Jeder Einschnitt in unser gewohntes Leben, sei es im privaten oder Freundes- bzw. Arbeitsumfeld, ist ein erneuter Anpassungsprozess. Die „Zahnräder“ greifen anders ineinander. Das verlangt allen Beteiligten des betreffenden Systems Veränderung ab und ist manchmal durch verschiedene Ansichten nicht leicht zu erreichen. Wenn sich die Rollen der Einzelnen verändern, die Anforderungen verschieben, Neues verlangt wird, ist das nicht immer ohne Differenzen möglich und sachlich einfach zu lösen. Anstatt am Problemdasein zu arbeiten finden Sie dank Ihrer eigenen Kompetenzen und Ressourcen und Ihres Umfeldes IHRE Lösung für IHR Anliegen. 
Dadurch werden Sie und Ihr Familien- oder Arbeitsumfeld  gestärkt und können zukünftig diese Konfliktsituation anders meistern.

Hochsensibilität

Die Welt ist Ihnen zu groß, zu laut, zu reizvoll? Sie fühlen sich oft von Anderen nicht verstanden, nehmen mit Ihren Sinnen sehr viel auf. Vor allem wenn Sie in eine reizüberflutete Situation geraten, sind Sie dadurch manchmal abgespannt und benötigen zeitweise einen Rückzugsort zum erholen? Dann kann es sein, dass Sie einer von den Menschen sind, die hochsensibel durch ihren eigenen und unseren Alltag gehen. Wenn Sie das Gefühl oder die Vermutung haben, kann ich Sie dabei unterstützen, die dahinter liegenden Ressourcen besser kennen lernen, um sie in Zukunft als Stärken wahrnehmen und nutzen zu können.

Sie können Ihre Persönlichkeit stärken

Damit uns nichts so schnell aus der Bahn wirft, können wir lernen, vorzubeugen. Das heißt, wir verlieren bei Bewältigungskonflikten nicht den Boden unter den Füssen, sondern finden einen Neuanfang oder neuen Weg, trotz anfänglicher Verzweiflung, Wut und Traurigkeit.

Wie das geht und dass das eine das andere nicht ausschließt, das ist eine Frage der Perspektive und des Zulassens.

Abbau von Ängsten, zum Beispiel Prüfungsangst

Ängste, dabei spielt es keine Rolle, um welche Angst es geht, haben nichts mit der Angst zu tun, die entsteht, wenn die Angst durch beeinflussbare Faktoren reguliert werden kann. Die Angst vor zum Beispiel Prüfungen entsteht durch eine eigenständige Spirale. So ist es mit allen Ängsten. Das Gute ist: Gegen diese Ängste kann etwas getan werden.

Reinkarnation

Was trage ich mit mir herum, was mir gar nicht gehört? Mit dieser Frage befasst sich als ein Thema die Reinkarnation. Wer ständig das Gefühl hat, fast unter der Lebenslast zusammenzubrechen, hat unter Umständen das Konfliktpaket eines anderen auf seinem Rücken: Von der früheren Familie, von der aktuellen Familie, von der Arbeit.

Entspannung

Meditation

Entspannung Körperenergie-Ausgleich Wellnessmassage Meditation

Die Reise zur inneren Ruhe und Selbstfindung. 

Energieausgleich

Verbrauchte Körperenergie muss wieder aufgefüllt werden. Besonders wichtig dabei ist, jederzeit und unabhängig vom Ort diese Energie aufladen zu können. Dazu gehört langsames, tiefes Ein- und Ausatmen eine kurze, stille Meditation, Energie aus dem Umfeld aufnehmen, Anker nach vergangenen Glücksmomenten auswerfen. Viel kann dabei helfen.

Wellness-Massagen

Wohlgefühl für Körper und Seele

Atemübungen für bewusstes Atmen und Wohlbefinden

Mit der richtigen Atemtechnik haben wir in schwierigen Situationen in kurzer Zeit unseren Körper wieder unter Kontrolle. Damit können auch wieder rational denken und handeln. Stresssituationen führen oft zu Kurzatmigkeit und damit zu einem Alarmmodus im Körper, was den körperlichen und psychischen Stress erhöht. Für den Körper bedeutet entspanntes Atmen “ Ich habe alles unter Kontrolle. Es besteht keine Gefahr.“ Auch die Seele kann entspannen.

Ich freue mich sehr, Sie und Ihre Persönlichkeit kennenzulernen mit der Geschichte, die dazu gehört.

„Jeder lange Weg beginnt mit dem ersten Schritt.“    Konfuzius